27. März 2019
Heute Morgen rief mich die Frau eines Patienten an. Er leidet an Krebs. In den letzten Monaten habe ich versucht seine Kraft und seine Stabilität zu verbessern. Den ganzen Winter hindurch war er nicht ein einziges Mal aus der Wohnung gekommen. Er war buchstäblich in der Wohnung ein Gefangener. Und dabei wollte er am 20. März in einem Restaurant mit seiner Frau deren Hochzeitstag feiern. Leider ist die Wohnung ist eine Halbparterrewohnung, der Horror für jeden oder jede, der/die selbständig...
19. Februar 2019
In dieser Zeit, wo jeder alles meint zu wissen über krank sein und Krankheiten, ist es auffallend, wie wenig manche Pflegepersonen wissen über neurologische Krankheiten. Eine Patientin von mir wurde vor etwa einem Jahr in ein Alters- und Pflegezentrum aufgenommen. Sie hat ALS seit etwa 8 Jahren. Da sie sich kürzlich sehr darüber aufgeregt hat, dass eine Pflegefach ihr sagte, sie solle sich doch zusammenreissen und ihre Arme hochheben, habe ich extra für diese Fachfrau die Krankheit mal...
09. Januar 2019
Am 3. Januar 2019, war ich wieder mal bei meiner Lieblingsalzerszentrumpatientin: die Frau Hecht*. In den letzten Wochen ging es auf und ab mir ihr und ihren psychischen Fähigkeiten. Frau Hecht hat Demenz, aber Demenz ist zwar progressiv, aber nicht linear. Nach Perioden mit starkem Rückfall, bei MS-Patienten würde man das «einen Schub» nennen, treten wieder Verbesserungen auf. Drs. Martin van Gennep, ein Gesundheitswissenschaftler, der seit einigen Jahrzehnten mit psychisch geriatrischen...
26. Dezember 2018
Windbeutel= ein Beutel der nur Wind enthält. In anderen Sprachen spricht man von windei (nl.) oder Shell-less Egg(engl.)) = Ei ohne Schale Wie jedes Jahr hat die internationale Konsumentenorganisation ``Foodwatch`` den diesjährigen Goldenen Windbeutel verliehen. Der goldene Windbeutel ist ein Antipreis für das irreführendste Produkt, das in dem besagten Jahr auf dem Markt gekommen ist. Der goldene Windbeutel 2017 z.B. war das von dem Supermarkt Jumbo auf den Markt gebrachte 100%...
15. November 2018
Der Name Erik Matser sagt uns nicht viel. Er ist dann auch nicht oft in den Medien und sicherlich nicht prominent wegen irgendeinem Skandal. Erik Matser ist Psychologe, wohnhaft und arbeitend in den Niederlanden, der sich beschäftigt hat mit dem Phänomen Gehirnschäden durch Sport und durch unsere Kultur. Eine Kultur in der das Anstreben von Perfektionismus, schon von klein auf, zu Stress und dadurch zu Gehirnschäden führt. Laut Matser steht die westliche Welt am Vorabend seiner vielleicht...
09. November 2018
Herr Estrich* hat eine Lungenkrankheit und zwar so schwer, dass er den ganzen Tag mit einer riesigen Sauerstoffflasche verbunden sein muss mittels eines langen Schlauchs. Am Ende ist eine Schlaufe, die unter der Nase ansetzt und dann hinter den Ohren geschlungen wird. Wenn er laufen will am Rollator benutzt er eine kleine, mobile Flasche, die er im Körbchen des Rollators platziert. Die kleine Flasche kann er selbst nachfüllen aus der grossen. Herr Estrich ist vor drei Wochen von einer Reha...
01. November 2018
Letzten Montag, den 29.10.2018. Ort AZ in Fislisbach. Beteiligten: Cor Madou, Physiotherapeut, und Frau Hecht*, Bewohnerin im AZ, 100% rollstuhlabhängig nach diversen Stürzen und schlechtheilenden Verletzungen an u.a. beiden Füssen. Zeit: 13.30 Uhr. "Grüezi Herr Schärer, wie geht es Ihnen? Schön, dass Sie kommen konnten." Frau Hecht begrüsst mich jeden Montagnachmittag auf ungefähr gleiche Weise. Das Problem? Ich bin nicht Herr Schärer. Aber sie ist nicht davon abzubringen, mich so zu...
10. Oktober 2018
Herrchen/Frauchen müssen noch viel lernen.
10. September 2018
Viele meiner Patienten haben ein sogenanntes neurologisches Bild. Ein neurologisches Bild ist ein Sammelname für Symptome, die auftreten, wenn das Nervensystem betroffen ist. Einer der bekanntesten Symptome ist das Zittern bei Patienten mit dem Parkinsonsyndrom. Das Zittern nennt man Tremor. Ein Gehirnkern, die Substantia nigra, produziert bei Parkinsonpatienten kein oder zu wenig Dopamin. Und Dopamin sorgt dafür, dass unsere Bewegungen schön gleichmässig und kontrolliert verlaufen. Aber...
05. September 2018
Seit gestern bin ich offiziell 17 Jahre und 2 Tage in der Schweiz. Und seit 17 Jahren und 2 Tagen verfolgt mir diese Frau und versucht mir das leben zu erschweren, was ihr auch einmal im Jahr gelingt. Diese Frau ist Verena. Eigentlich soll ich sagen: die Heilige Verena, geboren um 260 Jahre nach Christi Geburt in Ägypten und etwa 320 Jahre nach Christi Geburt in Bad Zurzach, damals noch Zurzach, gestorben, entweder am Brunnen im Flecken oder auf der Rheinbrücke, denn da liegt respektive steht...

Mehr anzeigen